Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Mit 500 Mitarbeitern und mit Kunden in mehr als 60 Ländern weltweit ist die Naue Gruppe einer der international führenden Hersteller von Geobaustoffen. Unter dem Leitbild „Building on sustainable ground“ entwickelt Naue nachhaltige Lösungen für so unterschiedliche Gebiete wie den Straßen- und Tiefbau, den Hochwasserschutz oder den Deponiebau. Kunden aus verschiedenen Branchen vertrauen auf die Systemlösungen und Produkte des Familienunternehmens mit Hauptsitz im ostwestfälischen Espelkamp. 

Bachelor- / Masterarbeit Digitalisierung von Produktionsanlagen

Vollzeit
32339 Espelkamp, Deutschland
Student/in
24. Mai 2024
Ihr Aufgabenbereich
 

Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Big Data sind im Zusammenhang der Digitalisierung wichtige Themen, die auch im produzierenden Gewerbe immer bedeutender werden. So findet das Thema KI immer mehr Anwendung in verschiedensten unternehmerischen Bereichen. Die künstliche Intelligenz und das Auswerten von bestimmten Mustern birgt ein enormes Potenzial für eine weitreichende Veränderung der Datenbeschaffung zur Entscheidungsfindung. Ziel der zu vergebenen Abschlussarbeit ist der Entwurf, Aufbau und die Inbetriebnahme eines Systems zur Darstellung, Erfassung, Speicherung und Analyse von produktionsbezogenen Anlagen- und Umweltdaten. Die Anlagendaten werden über eine Open Platform Communications Unified Architecture, kurz OPC UA, von den Produktionsanlagen zur Verfügung gestellt. Das Projekt umfasst u.a.:

  • Entwurf und technische Umsetzung der Datenabfrage vom OPC UA Server und Übertragung vom Maschinennetzwerk an eine zentrale Einheit.
  • Aufbereitung und Darstellung aktueller Maschinendaten in einem „live“ Dashboard auf einer Website mit Hilfe von z.B. Grafana. Gegebenenfalls inkl. eines einfachen Benutzermanagements.
  • Speichern der Maschinendaten in einer geeigneten Datenbank für späteren Export und Analyse auf Basis verschiedener Kriterien wie z.B. Artikelnummer, Fertigungsauftrag, Produktionsgeschwindigkeit, Materialverbrauch usw. mit Hilfe von Statistik und/oder KI gestützten Werkzeugen
  • Perspektivisch: Automatische, mitlaufende Bewertung ausgewählter Maschinenkennwerte mit Hilfe von KI bzw. Statistik mit dem Ziel der Erkennung von Anomalien schon während der Produktion z.B. zur Reduzierung von Ausschuss.
Ihr Profil

Sie passen gut zu uns, wenn Sie neben Ihren fachlichen Qualifikationen über ein hohes Maß an Eigeninitiative verfügen und sich engagiert für die Erreichung der gesteckten Ziele einsetzen. Wir bieten neben dem innovativen Thema ein spannendes Arbeitsumfeld, die Möglichkeit eigene Ideen umzusetzen sowie eine intensive Betreuung unserer studentischen Absolventen.

Das finden Sie bei uns
  • Eine individuelle Betreuung während Ihrer Abschlussarbeit ermöglicht Ihnen einen optimalen Einstieg in die zu bearbeitenden Themen
  • Spannende, innovative Projekte und viel Raum für Ideen
  • Ein ausgesprochen abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Nachhaltige Anwendungen und zukunftsorientierte Entwicklungen
Tracker image